13.04.2018, 15.47 Uhr

Bill Hader: "Es - Teil 2": James McAvoy und Bill Hader sind im Gespräch

James McAvoy (l.) und Bill Hader sind für den zweiten Teil der

James McAvoy (l.) und Bill Hader sind für den zweiten Teil der "Es"-Neuverfilmung im Gespräch Bild: ImageCollect/spot on news

Es wird bald wieder gruselig, aber mit neuen Gesichtern: Die beiden Hollywood-Schauspieler James McAvoy (38) und Bill Hader (39) sind laut Informationen des "Hollywood Reporters" angeblich in Gesprächen mit den Machern von "Es - Teil 2". In der Fortsetzung der Neuauflage von Stephen King's "Es" aus dem Jahr 2017 soll McAvoy den dann erwachsenen Bill Denbrough verkörpern, Hader in die Rolle von Richie Tozier schlüpfen, die beide wieder vom Horror-Clown Pennywise heimgesucht werden - erneut gespielt von Bill Skarsgård (27).

Der zweite Teil behandelt die Geschehnisse rund 27 Jahre nach dem ersten Teil. Die Wege der Kinder haben sich natürlich im Laufe der Zeit getrennt, doch ein einziger Anruf wird alle wieder zusammen bringen. Noch ist allerdings nichts offiziell bestätigt worden, auch ein geplanter Starttermin ist bislang noch nicht veröffentlicht worden. Zuvor gab es bereits Gerüchte, Jessica Chastain (41) könnte die erwachsene Beverly mimen. Im Regiestuhl soll im Übrigen erneut Andy Muschietti (44, "Mama") Platz nehmen.

spot on news
Fraktus, The Rutles, Spinal Tap und Co.Kino-Highlights 2017Ufo-Sichtung bei YouTubeNeue Nachrichten auf der Startseite