24.09.2014, 11.25 Uhr

Unfall-Wunder: Wie diese Horrorcrashs ausgehen, ist unglaublich!

Von news.de-Redakteurin Juliane Ziegengeist

Wer Auto fährt, lebt gefährlich. Das ist Fakt. Allein in den ersten fünf Monaten dieses Jahres verloren 1.233 Menschen bei Verkehrsunfällen auf deutschen Straßen ihr Leben. Das sind laut Statistischem Bundesamt 8,7 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Auch die Zahl der Verletzten stieg um 13,1 Prozent auf rund 147.200.

Tödlicher Nascar-Unfall: Rennsport-Champ überfährt Rivalen!

Prominente Unfallopfer
Tod im Auto
zurück Weiter

1 von 12

Doch viele Crashs gehen zum Glück glimpflich aus, so schlimm sie auch aussehen mögen. In diesen drei Fällen mag man kaum glauben, dass keiner der Unfallbeteiligten verletzt wurde. Oft hatten sie dabei mehr Glück als Verstand. Aber sehen Sie selbst!

Unglaublich: Aus diesem Unfallwrack kam ein Rennfahrer lebend heraus!

Ein Überfall hat diesen Rennfahrer durch die Windschutzscheibe seines Wagens bugsiert.

Ein Überfall hat diesen Rennfahrer durch die Windschutzscheibe seines Wagens bugsiert. Bild: news.de-Screenshot (YouTube/AUTOMOTOBIKE)

Fall 1: Rennfahrer fliegt nach Überschlag durch Windschutzscheibe

Bei einem Drag-Car-Rennen in den USA hat ein Fahrer Glück im Unglück. Unangeschnallt rast er mit seinem Wagen über die Rennstrecke, kommt ins Schleudern und überschlägt sich mehrfach. Als das Auto zum Stehen kommt, sieht man nur seine Beine aus der Windschutzscheibe ragen. Doch wie durch ein Wunder berappelt sich der Rennfahrer und steigt unverletzt durch die Fahrertür aus dem Wagen. Glücklicherweise trug er einen Helm, der ihm wohl das Leben rettete.

Dass der Rennfahrer diesen Horrorcrash überlebte, grenzt an ein Wunder.

Spektakulärer Wildunfall: Rennfahrer pulverisiert Reh bei Tempo 200!

Seiten: 123
Fotostrecke

Diese Stars fuhren in den Tod

Führerschein-Umtausch aktuellBlitzermarathon am 04.04.2019Asteroid 99942 ApophisNeue Nachrichten auf der Startseite