10.08.2014, 11.24 Uhr

Michael Schumacher: Blick nach vorn! Corinna hat einen neuen Job

Michael Schumacher erholt sich in Lausanne.

Michael Schumacher erholt sich in Lausanne. Bild: dpa

Michael Schumacher aktuell: Ehefrau Corinna übernimmt neue Aufgabe

Seit Juni befindet sich Formel-1-Legende Michael Schumacher in der Reha-Klinik in Lausanne. Und Ehefrau Corinna weicht ihm seit seinem schweren Skiunfall Ende Dezember 2013 nicht von der Seite. So stark wie in den vergangenen Monaten musste Corinna Schumacher noch niemals in ihrem Leben sein.

Doch Corinna muss nicht nur für Schumi, sondern auch die gemeinsamen Kinder Gina-Maria und Mick stark sein. Ihnen versucht sie ein möglichst normales Familienleben zu ermöglichen. Und um auch sich selbst nicht zu verlieren, hat sie nun offenbar eine neue Aufgabe übernommen. Laut Bild-Zeitung wird die passionierte Reiterin Schirmherrin der Weltreiterspiele 2014 in Frankreich. Diese finden vom 23. August bis 7. September 2014 in der Normandie statt. Sucht sie Abwechslung vom Krankenakten-Drama?

Drama um die Krankenakte von Michael Schumacher: Dieb war ein Deutscher

Die tragischen Ereignisse um den Krankenakten-Diebstahl waren ein Schock für die Familie von Michael Schumacher. Schlimm genug, dass jemand die Schumi-Krankenakte aus der Klinik in Grenoble gestohlen hatte. Doch dass der Mann wegen der Affäre um die Akte Selbstmord beging, war eine furchtbare Nachricht für Familie, Freunde und Fans von Michael Schumacher. Managerin Sabine Kehm sagter der Bild-Zeitung, Familie Schumacher habe nichts von der Festnahme des Mannes gewusst. «Wir sind fassungslos und zutiefst schockiert», sagte sie im Namen der Familie. Doch wer ist dieser Aktendieb?

Diese Videos rühren Sie zu Tränen: Kinder-Bilder von Michael Schumacher

Neue Informationen zum Dieb der Krankenakte! Segelfreund erzählt

Nun gibt es offenbar neue Informationen! Die Polizei hatte am Dienstag ein hochrangiges Mitglied der Schweizer Rettungsflugwacht, kurz Rega, verhaftet. Am Mittwoch fand man den Mann mit den Initialen A.K. vor dem Frühstück tot in der Zelle. Laut der Schweizer Zeitung Blick handelt es sich um einen 54-Jährigen gebürtigen Deutschen aus dem Kanton St. Gallen. Die Krankenakte sei ihm durch seine Anstellung bei der Einsatz-Administration der Rettungsflugwacht in die Hänge gefallen.

Michael Schumacher - sein Zustand aktuell in der Reha in Lausanne

Michael Schumacher wurde nach seinem schweren Skiunfall im Dezember in Méribel zunächst in der Universitätsklinik von Grenoble behandelt. Inzwischen erholt er sich nach seinem Aufwachen aus dem Koma in der Klinik in Lausanne, nur wenige Kilometer vom Familien-Wohnsitz der Familie Schumacher entfernt. Sein aktueller Zustand ist derzeit unverändert.

«Seine Zukunft sieht weiterhin eher düster aus»
Internationale Pressestimmen zu Schumachers Erwachen
zurück Weiter

1 von 18

Was die Nachbarn des Aktendiebs in St. Gallen über A.K. sagen, lesen Sie auf Seite 2

Seiten: 12
Fotostrecke

Michael Schumacher und seine Corinna

Führerschein-Umtausch aktuellBlitzermarathon am 04.04.2019ZDF-Fernsehgarten am 18.08.19Neue Nachrichten auf der Startseite