19.06.2018, 14.39 Uhr

Hells-Angels-Hymnen:  Going to the run - für Eddie!

Hells Angels brauchen Motorräder, Straße, ihre Kutte und den richtigen Sound.

Hells Angels brauchen Motorräder, Straße, ihre Kutte und den richtigen Sound. Bild: dpa

Die niederländischen Rocker Golden Earring steuerten 1991 den Song "Going to the Run" zum Song-Fundus der Hells Angels bei. Er ist ihrem Freund Eddie gewidmet, der bei einem Unfall starb: "Ich könnte wetten, dass er mich am Neujahrsabend nachts angerufen hat, von der anderen Seite der Welt. Ed war immer in Ordnung, Ed sah aus wie ein Filmstar, Ed hatte das Lächeln eines Prinzen. Er fuhr ein Motorrad statt eines Autos. Ich will sein Freund sein":

Die niederländische Rockband «Golden Earring» singt «Going to the run» für ihren verstorbenen Hells-Angels-Freund.
Hells Angels Songs

Going to the run

 

Going to the run, run Angel
Forever going to the run, run Angel
Well, heaven and hell came together that night
Only for you this time
Going to the run, forever Angel

(Geh auf Tour, fahr, Engel
Für immer auf Tour, fahr, Engel
Nun sind Himmel und Hölle in der Nacht zusammengekommen
Nur für dich diesmal
Geh auf Tour, für immer Engel)

Seiten: 678
Fotostrecke

Kriminelle Rockerclubs in Deutschland

Führerschein-Umtausch aktuellBlitzermarathon am 04.04.2019Mick SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite