19.06.2018, 14.39 Uhr

Hells-Angels-Hymnen:  Ride on, Sonny (Johnny Paychecks Tribute an seinen Freund, den Hells-Angels-Chef

Hells Angels brauchen Motorräder, Straße, ihre Kutte und den richtigen Sound.

Hells Angels brauchen Motorräder, Straße, ihre Kutte und den richtigen Sound. Bild: dpa

Johnny Paycheck war ein Country-Sänger und Teil der Outlaw-Bewegung, seinen Künstlernamen hatte er sich bei einem Boxer ausgeliehen. Ein Hells Angel war Paycheck nicht, allerdings hatte er etliche Freunde unter den Motorrad-Brüdern, einer seiner besten war der damalige US-Anführer Sonny Barger. Für ihn schrieb Paycheck das Lied "Ride on, Sonny" und seine Freunde vom Club, mit denen er "direkt in die Hölle fährt":

Ride on Sunny singt Johnny Pacheck für seinen Freund, den Hells-Angels-Chef Sunny Barger.
Hells Angels Songs

Ride on, Sunny

This song I sing is not about strength or favours or money
it's about a man that I called free - and the whole world called him Sonny
So ride on Sonny...

(In diesem Song geht es nicht um Stärke oder Gefallen oder Geld
sondern um einen Mann, den ich frei nannte - und die ganze Welt nannte ihn Sonny
Dann fahr also weiter, Sonny...)

Seiten: 456
Fotostrecke

Kriminelle Rockerclubs in Deutschland

Führerschein-Umtausch aktuellBlitzermarathon am 04.04.2019Mick SchumacherNeue Nachrichten auf der Startseite