TV
"Das Ding des Jahres" 2018

Alle Shops, alle Preise - Wo gibt es die Produkte zu kaufen?

Die "Das Ding des Jahres"-Jury REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog (l.), Werbeprofi Lena Gercke (M.) und Gründer Joko Winterscheidt. Bild: © ProSieben / Willi Weber

Im "Das Ding des Jahres"-Finale 2018 stehen am Samstag, 10. März 2018, acht ambitionierte Gründer mit ihren innovativen, nützlichen und spannenden Erfindungen. Wer holt sich den Werbedeal im Wert von 2,5 Millionen Euro? Diese Produkte stehen zur Wahl.

"Das Ding des Jahres" 2018: Diese Erfindungen sind im Finale

Im alles entscheidenden Finale von "Das Ding des Jahres" stehen Amabrush, DR!FT, Drychter, Faltos, GA Shaker+, HUGGLE, Leaf Republic und TronicDrive. Gemeinsam mit vier Werbeagenturen erhielten die Finalisten die Chance, Werbespots zu produzieren, die ihr Produkt ins rechte Licht rücken. Die Spot-Premiere für die Werbeclips findet im Live-Finale von "Das Ding des Jahres" am 10. März 2018 um 20.15 Uhr auf Pro7 statt. Nachdem in den bisherigen Folgen auch die "Das Ding des Jahres"-Jury um Model Lena Gercke, REWE-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog und Moderator und Gründer Joko Winterscheidt ein Wörtchen mitreden durfte, wer es ins Finale schafft, liegt die Entscheidungsgewalt in der letzten Sendung der Staffel allein beim TV-Zuschauer. Per Telefon-Voting wird der Sieger bestimmt.

Update: "Das Ding des Jahres"-Gewinner 2018 ist Faltos, der faltbare Anhänger.

Amabrush - Die 10-Sekunden-Zahnbürste

Gründer und Produkt: Marvin Musialek (30) heißt der Erfinder der 10-Sekunden-Zahnbürste Amabrush. Zähneputzen in nur 10 Sekunden? Das klingt für viele wie ein wahrgewordener Traum, gehen uns im Laufe des Lebens laut Amabrush-Gründer Musialek allein durch das Zähneputzen 108 Tage an Lebenszeit verloren. Sein Produkt besteht aus einem mit antibakteriellen Borsten versehenem Mundstück, das per Knopfdruck Zahnpasta freisetzt und mit der gleichzeitigen Reinigung aller Zähne beginnt. Nach dem ersten Auftritt in der Gründer-Show konnte sich Amabrush Pro7-Angaben zufolge über 3.000 neue Vorbestellungen freuen.
Wo gibt es die Amabrush-Zahnbürste zu kaufen?: Ein Amabrush-Starterset Produzent Stefan Raab vor dem Finale bedeckt. Gespräche zu einer möglichen Fortsetzung von "Das Ding des Jahres" seien nach Ausstrahlung des Finales am 10. März 2018 geplant. Mit durchschnittlich 11,4 Prozent der bevorzugten Zuschauergruppe zwischen 14 und 49 Jahren kann der Sender durchaus zufrieden sein. Etwa 1,5 Millionen TV-Zuschauer verfolgten jede der bisher ausgestrahlten Sendungen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de
Tränen-Drama um Benjamin Piwko - doch wer ist raus in Show 9?Live-Hochzeit im GNTM-Finale! SIE ist die GewinnerinGZSZ-Star schockt in Nazi-Uniform